Fertigtreppen Beton

Fertigtreppen Beton

Wenn Sie sich für eine stabile und günstige Betontreppe interessieren, liefern wir Ihnen die Anbieter für Fertigtreppen aus Beton in Ihrer Region. Sie können entscheiden, ob Ihre Treppe aus einem Stück gegossen sein soll oder aus einzelnen Betonelementen wie Stufen, Träger und Verschalungen bestehen soll. Treppenbauunternehmen bieten Fertigtreppen in beiden Ausführungen an, die gleichermaßen Vor- und Nachteile haben. Die richtige Wahl hängt sehr von den baulichen Voraussetzungen ab.

Preisgünstige Stabilität mit vielen Möglichkeiten

Für eine Fertigtreppe aus Beton gibt es eine ganze Reihe Argumente gegenüber anderen Werkstoffen. Neben der massiven Stabilität und Haltbarkeit, die auch Feuchtigkeit und Nässe umfasst, ist der Beton schon während sonstigen Bauarbeiten problemlos nutzbar. Seine Unempfindlichkeit gegenüber Stößen oder dem Herunterfallen von Gegenständen auf die Stufen sorgt für unbeschwertes Bauen. Zudem ist der Aufbau von Fertigtreppen aus Beton einfach und schnell zu bewerkstelligen und in wenigen Stunden erledigt. Die meist benötigten Treppenformen und -maße sind als Standardprodukte im Angebot und daher preisgünstig. Der montierte Betonkorpus oder die gesetzten und verankerten Betonelemente können in vielfältiger Form verkleidet, veredelt oder verschalt werden. Das feine Verreiben der Oberflächen erzeugt eine glatte graue Betonoberfläche und passt insbesondere gut zu moderner Architektur im Industrie-Retrostil. Von Teppichboden über Holz und Kunststoff bis hin zu Steinplatten reicht die Palette der Treppen- und Stufenverkleidungen, die für die genügsame Fertigtreppen aus Beton geeignet sind.

Für Innen und Außen geeignet

Ein großer Vorteil der Fertigtreppen aus Balkon ist die uneingeschränkte Verwendbarkeit im Hausinneren und im Außenbereich. Der Werkstoff Beton ist robust und bei besonderer Beanspruchung können zudem besonders belastbare Betonmischungen erzeugt werden. Eingegossene Bewehrungen machen aus Fertigtreppen aus Beton Anschaffungen „für’s Leben“. Kompletttreppen müssen wegen ihres Gewichts mit einem Kran bewegt und gesetzt werden, was beispielsweise bei der Sanierung bereits bestehender Bauwerke die Montage im Innenbereich unmöglich macht. In diesem Fall sind Fertigtreppen aus Beton, die aus einzelnen Modulen bestehen, die ideale Alternative, um die Vorzüge des Werkstoffs im Treppenbau auch dann nutzen zu können.