Fertigtreppen Holz

Fertigtreppen Holz

Holz mit seiner Trittwärme und dem attraktiven Aussehen steht bei Ihnen ganz oben als Werkstoff für Ihre Fertigtreppe. In diesem Fall verweisen wir Sie gerne auf einen Fachbetriebe vom Schreiner bis zum Treppenbauer in Ihrer Nähe, die Fertigtreppen aus Holz anbieten. Sie können wählen zwischen Komplettkonstruktion oder Bausatz. Es gibt Fertigtreppen, die vollständig aus Holz gefertigt sind, aber auch Unterkonstruktionen aus Stahl oder Beton eignen sich gut, die vollverschalt oder sichtbar die Auswahl an Fertigtreppen mit Holzoptik erweitern.

Geschmack entscheidet die Holzsorte für Innentreppen

Während Fertigtreppen aus Holz für den Innenbereich aus jedem Holz, das den Geschmack des Bauherrn trifft, bestehen kann, sind für den Außenbereich manche Hölzer im Vorteil. Im Innenbereich sind die heimischen Hölzer von Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Fichte und Kiefer mit naturbelassener Oberfläche verbreitet. Eiche gibt es außerdem gebleicht, geräuchert, geölt, gekälkt oder lasiert und Esche kann durch eine Thermobehandlung die Ausprägung ihrer typischen Maserung verstärken. Teurer sind Fertigtreppen aus höherwertigen Hölzern wie Nussbaum oder Kirsche und tropische Hölzer wie Mahagoni, Bangkirai, Garapa oder Bambus. Allerdings spielt die verbaute Holzmenge, die entscheidend von der Dicke der verwendeten Träger, Balken und Stufen bestimmt wird, eine große Rolle bei der Preisbildung. Die große Auswahl an Hölzern schränkt sich ein, wenn die Fertigtreppe außen errichtet werden soll.

Für Draußen spezielle Hölzer und umfangreiche Behandlung

Fachleute empfehlen als haltbarstes einheimisches Holz für den Außenbereich oft Lärche oder die teureren Tropenhölzer, die durch ihre höhere Dichte beispielsweise gegenüber Pilzbefall wesentlich weniger anfällig sind. Bei jedem Einsatz einer Treppe, die Wind und Wetter ausgesetzt ist, bedarf es einer intensiven Vorbereitung und Pflege. Grundierung, Lasierung und Imprägnierung sollten fachgerecht ausgeführt werden, um dem Holz die größtmögliche Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit zu verleihen. Regelmäßiges Ölen der Holzoberflächen verlängert die Lebenszeit der Fertigtreppe erheblich. Äußerst wichtig ist der richtige Neigungswinkel der Stufen, der Staunässe vermeidet, die Holztreppen im Außenbereich am meisten schaden kann. Professionell hergestellte Fertigtreppen aus Holz erfüllen dieses Kriterium.