Fertigtreppen Stahl

Fertigtreppen Stahl

Besonders in Verbindung mit der modernen Architektur der heutigen Zeit ist Stahl ein vielverwendeter Baustoff. Wenn zu Ihren Ideen Fertigtreppen aus Stahl am besten passen, finden Sie bei uns die Adressen der Fachbetriebe und Schlossereien, die Ihnen Ihre Wünsche individuell erfüllen können. Witterungsfeste funktionale und formschöne Außentreppen oder extravagante Designerkonstruktionen für den Innenbereich – die Wandlungsfähigkeit der Fertigtreppen aus Stahl ist enorm und ihre Eleganz zeitlos.

Vom einfachen Fluchtweg bis zum architektonischen Sahnehäubchen

Fertigtreppen aus Stahl stammen ursprünglich aus der Industrie. In früheren Zeiten wurden Sie fast ausschließlich in Fabrikhallen und als Fluchtwege in privaten und öffentlichen Gebäuden eingesetzt. Dieses stiefmütterliche Dasein hat sich geändert und die fortschreitenden Technologien haben für eine Fülle von Weiterentwicklungen in Funktion und Form geführt. Farbige Stahlelemente, mit anderen Werkstoffen interessant kombinierte Modelle und die nahezu unbeschränkte Formgebung schafft Treppenlösungen, die Räume und Fassaden aufwerten. Während im Außeneinsatz verzinkter Stahl oder rostfreier Edelstahl für die notwendige Witterungsbeständigkeit sorgt, reicht für Fertigtreppen aus Stahl im Innenbereich die natürliche Materialbeständigkeit ohne besondere Behandlung meist aus. Optisch zurückhaltende Stiege passen sich unaufdringlich in die Raumarchitektur ein und beleuchtete, vielleicht mit Glasstufen versehene, Wendeltreppen geben Räumen eine besondere Raffinesse.

Die perfekt passende Treppenform für jeden Zweck

Ein besonderer Vorteil von Stahl ist die Stabilität, die auch bei zierlich wirkenden Elementen gegeben ist. Fertigtreppen aus Stahl haben den geringstmöglichen Platzbedarf und sind sowohl als Bausatz wie auch als komplett fertig konstruierte Treppe erhältlich. Viele Treppenanbieter stellen die Fertigtreppen nach vorher virtuell erzeugten Kundenwünschen her und liefern das Produkt bereit zur Eigenmontage aus. Standardisierte Treppen können mit intelligenten Modultechniken erweitert werden und so können zu überbrückende Höhen mit einer Verkürzung oder Erweiterung der Stufenanzahl problemlos auch mit preisgünstigen Standardmodellen individuell angepasst werden. Gradläufige Wangen- und Holmtreppen sind genauso wie Spindel- oder Wendeltreppen wie in einem Steckbaukasten montierbar und einzig die Länge der Holme, Wangen oder Zentralsäule muss bei der Fertigtreppe aus Stahl vom Fachbetrieb angepasst werden.