Stahltreppen innen

Stahltreppen innen

Die Hersteller und Treppenbauer von Stahltreppen für den Innenbereich können Ihnen maßgeschneiderte Angebote für Ihren persönlichen Stil unterbreiten und wir vermitteln Ihnen den passenden Anbieter. Im Innenbereich sind neben reinen Stahlkonstruktionen viele Kombinationsvarianten, vor allem mit Holz, sehr verbreitet. Von zierlichen Holmtreppen, auf denen die Stufen aufgesetzt werden bis zu eleganten Freitreppen mit schweren Massivholzstufen ist für jedes Wohnambiente und jeden Architekturstil die passende Ausführung möglich. Selbst Parkett- und Laminatauflagen sind mit Stahltreppen im Innenbereich kombinierbar und machen aus dem Gebrauchsgegenstand Treppe echte Schmuckstücke im Eigenheim. Bei Interesse erhalten Sie auf unserer Seite einen ersten Eindruck über die Preise von Stahltreppen.

Vom stringenten Loftstieg bis zur verspielten Wendeltreppe

Stahltreppen für den Innenbereich können jeden architektonischen Stil und jedes Ambiente aufnehmen, unterstützen und mitprägen. In modern orientierten Ausstattungen, in dem Böden aus Stein und Einrichtungselemente aus Metall und Glas vorherrschen, ist eine Vollstahltreppe oft der perfekte Begleiter oder sogar Blickfang. Einzelne Elemente wie beispielsweise ein Handlauf aus Holz oder Edelstahl werten die Optik oft auf. Gerade bei hohen Innenräumen wie in Altbauten und Lofts, gegebenenfalls kombiniert mit der Balustrade einer offenen Galerie, passt eine Stahltreppe perfekt. Die verschiedenen Formen passen sich den räumlichen Gegebenheiten an und sind wahlweise zurückhaltend oder dominierend einsetzbar. Durch die verschiedenen Möglichkeiten, die Metalloberflächen bei der Stahltreppe zu verändern, können gewollte Optiken erzeugt werden. Farbaufträge oder Pulverbeschichtungen geben der Stahltreppe innen einen individuellen Charakter von elegant bis poppig.

Holz und Stahl in optischer Freundschaft

Sehr beliebt und oft gewählt werden Stahltreppen-Konstruktionen, die auf ihrem tragenden Korpus mit Holzstufen versehen werden. Schon die Wahl von hellen oder dunklen Hölzern lässt die Wirkung auf das Ambiente komplett unterschiedlich erscheinen. Bei einer Wangen- und Spindeltreppe teilen sich Stahl und Holz meist die Aufmerksamkeit des Betrachters und Nutzers. Bei Mittel- oder Doppelholmtreppen ist der Stahl als Unterkonstruktion weniger präsent und gibt edlem Gehölz den prominenteren Auftritt, vor allem, wenn leichte Geländer mit Durchblick gewählt werden. Massivere Geländer verstärken oft den Eindruck von Sicherheit und Funktionalität, der mit kreativen Ziselierungen oder Glaseinlagen raffiniert veredelt werden kann.