Treppengeländer Edelstahl

Treppengeländer Edelstahl

Vor allem bei der Entscheidung für ein Treppengeländer aus teurem Edelstahl sind Sie auf einen vertrauenswürdigen und zuverlässigen Fachbetrieb angewiesen. Wir empfehlen Ihnen aus unserem reichhaltigen Fundus die Betriebe, die zu Ihnen und Ihren Wünschen passen. Ein Treppengeländer aus Edelstahl ist eine Anschaffung „fürs Leben“ und daher passt auch auf den Kauf eines Treppengeländers das Sprichwort aus Schillers Glocke „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“.

Hochwertigkeit in Preis, Funktion und Optik

Wer sich für ein Treppengeländer komplett aus Edelstahl entscheidet, muss bei der Anschaffung einen hohen Materialpreis akzeptieren. Die Haltbarkeit und Unempfindlichkeit von Edelstahl – auch über Jahrzehnte – macht die Investition allerdings neben der optischen Schönheit lohnenswert. Für Treppengeländer im Außenbereich muss der Edelstahl rostfrei sein, während im Innenbereich auch andere Sorten der üblicherweise verwendeten Edelstahlsorte V2A zum Einsatz kommen. Wer einen Rolls Royce als Treppengeländer aus Edelstahl erwerben will, kann die noch hochwertigere Edelstahlsorte V4A wählen, die auch in der Raumfahrt zum Einsatz kommt. Edelstahl wird meist fein geschliffen, um den charakteristischen Glanz der Gestänge optimal zur Geltung zu bringen. Es gibt aber eine weitere Palette von Bearbeitungsarten, um der Oberfläche sehr unterschiedliche Designs zu geben. Die Oberflächen werden gebeizt, gebürstet, gestrahlt, poliert, lackiert oder gar nicht behandelt. So können marmorierte, polierte, gewellte oder rautenförmige Muster entstehen. Facettschliffe mit verschiedenen Körnungen des Schleifmittels führen zu stumpfen Maserungen bis hin zur „geschrubbt“ wirkenden Optik.

Edelstahlpreise variieren und richten sich nach dem Gewicht

Auch wenn die meisten Fachbetriebe und Schlossereien die Preise von Edelstahlgeländern in laufenden Metern oder bei Wendel- und gespindelten Treppen pauschal kalkulieren, hängt ihr Einkauf vom internationalen Marktpreis des Edelstahls ab. Professionelle Stahlbetriebe kaufen in Kilogrammpreisen und wenn sie entsprechende Lagerkapazitäten haben, versuchen sie günstige Marktkonditionen auszunutzen. Daher ist für den Endkunden, der ein Treppengeländer aus Edelstahl erwerben will, auch interessant, ob der Fachbetrieb durch geschickten Einkauf manche Preisvorteile weiter gibt und ist gut beraten, mehrere Vergleichsangebote einzuholen.