Treppengeländer Edelstahl

Treppengeländer Holz Edelstahl

Die Kombination von Holz und Edelstahl kann aus Ihrem Treppengeländer ein außergewöhnliches Schmuckstück machen. Fachbetriebe, die auf diesen Werkstoffmix spezialisiert sind, vermitteln wir Ihnen gerne auch in Ihrer Region. Der gekonnte Einsatz und geschickte Montagelösungen erlauben den Einsatz von Treppengeländern aus Holz und Edelstahl sowohl innen als auch außen. Feine Nuancen des persönlichen Stils können durch die Art und Weise des Materialmix umgesetzt werden – ein vom Edelstahl dominiertes Treppengeländer mit Holzhandlauf bis zum Holzunterbau mit Edelstahlhandlauf.

Viel Edelstahl und wenig Holz oder umgekehrt

Eine sehr beliebte Variante ist die Verwendung eines Holzhandlaufs bei einem Treppengeländer, das ansonsten komplett aus Edelstahl besteht. Der neutrale Glanz von Edelstahl harmoniert mit nahezu jeder Holzart und -färbung und gibt einem nüchtern designten Unterbau Raffinesse. Oft wird das Holz der Stufen oder anderer Einrichtungselemente aufgenommen und dass Treppengeländer auf diese Art geschmackvoll in den Gesamteindruck integriert. Neben runden Handläufen, die auf den Pfosten und Füllungen wie Gestänge oder Edelstahl-Blechen aufgebracht werden, sind auch rechteckige und konturgedrechselte Handläufe ein Blickfang für Treppengeländer aus Holz und Edelstahl. Die beiden Werkstoffe können in jedem beliebigen Mengenverhältnis kombiniert werden. Holzpfosten, -handlauf und Bodenabschlussleisten lassen das Holz mehr dominieren. Füllungen aus Edelstahl setzen reizvolle Akzente der Leichtigkeit und des Kontrastes, die zierliche Metallrohre mit massiven Holzkonstruktionen eingehen. Interessant Optiken verschaffen Treppengeländer, die nur mit vereinzelten Dekorationselementen des jeweils anderen Werkstoffes versehen sind.

Von jedem Werkstoff das Beste

Der gleichmäßig glänzende Edelstahl kann beispielsweise in Kugelform geschmiedet einen attraktiven Pfostenaufsatz auf ansonsten aus Holz bestehenden Treppengeländern darstellen. Befestigungs- und Trageelemente sind oft aus Edelstahl und bieten für die Holzbauteile in optisch ansprechender Art einfache Verschraubungs- und Montageeinrichtungen an. Ein Handlauf kann zum Beispiel in den gerade laufenden Passagen aus Holz gefertigt sein und die Winkelstücke, aus Edelstahl geschmiedet, übergangslos den Richtungsänderungen des Treppenverlaufs folgen. Je nach Geschmack können die Kunst erfahrener Schlosser und die Fertigkeit kreativer Schreiner ihren Ausdruck im Treppengeländer finden.