Treppengeländer Preise

Treppengeländer Preise

Auf Preislisten von Treppenbaubetrieben sind die Treppengeländer von Wangen- und Holmtreppen meist extra ausgewiesen und bei Spindeltreppen im Gesamtpreis enthalten. Wir vermitteln Ihnen sowohl Hersteller, die pauschale Angebote bereit halten als auch Schlossereibetriebe, die nur Geländer anbieten. Üblicherweise werden die Preise in laufenden Metern kalkuliert aber auch die einzelne Auspreisung von Treppenpfosten, Geländerstäben oder sonstigen Füllungen und Handläufen gibt es.

Basispreise von Standardgeländern aus Metall

Das günstigste Metall ist Aluminium. Hier beginnen die einfachsten Varianten bei rund achtzig Euro pro laufenden Meter. Das pflegeleichte und haltbare Aluminium kann auch für Außentreppen gut eingesetzt werden. Für wenige Euro mehr sind einfache Stabfüllungen oder auch Kunststoff- oder Plexiglasplatten enthalten. In der Preisspanne zwischen 150 und 200 Euro pro laufenden Meter für ornamentale Längs- oder Querstreben ist die Auswahl schon groß und fast jeder Geschmack findet ein Design, das gefällt. Für eine ähnlich umfangreiche Auswahl fallen für Treppengeländer aus Stahl ab 200 Euro pro laufendem Meter an. Hier ist ein entscheidender Faktor, ob das Geländer außen eingesetzt wird und eine entsprechende Vollverzinkung für Witterungsbeständigkeit notwendig ist. Für die verzinkte Variante können rund fünfzig Euro pro laufenden Meter aufgeschlagen werden. Nicht alle Stahle können in jedem Design verzinkt werden, insbesondere zierliche Füllungen aus dünnen Stäben können sich dabei verformen. In diesem Fall muss Edelstahl, im Außenbereich rostfrei, gewählt werden.

Edelstahl pur oder in Kombination

Der Preis von Edelstahl hängt auch von den Rohstoffpreisen auf den internationalen Märkten ab. Hersteller von Treppengeländern kaufen Stahl zum Kilogrammpreis, so dass neben der Länge auch die Stärke der verwendeten Elemente wie Pfosten, Streben und Handlauf den Preis bestimmt. Der laufende Meter beginnt in einer vollständigen Edelstahlausführung bei 350 Euro. Wer nur den Unterbau aus Edelstahl und beispielsweise einen Handlauf aus Holz wählt, kann je nach Holzart rund zwanzig Prozent sparen. Andersherum ist bei der Krönung eines Aluminium- oder Stahlunterbaus mit einem Handlauf aus Edelstahl der laufende Meter Handlauf ab achtzig Euro erhältlich und muss den Kosten des Unterbaus zugeschlagen werden.